Thüringentag

Seitenbereiche

Seiteninhalt

150.000 Besucher zum Thüringentag in Apoldas Innenstadt

Der 16. Thüringentag vom 9. bis 11. Juni 2017 in Apolda wird das größte nicht-kommerzielle Thüringer Festereignis des Jahres 2017. Zehntausende von Gästen werden am Festwochenende durch die Innenstadt flanieren. Etwa 75.000 erwartet man allein zum großen Festumzug am Sonntag.

Das ganze Festgelände vom Paulinenpark bis zum Landesgartenschaugelände an der Herressener Promenade, vom Schloß bis zum Kantplatz wird entlang der Rundwege von Bühnen, Ständen und mobilen Informations- und Unterhaltungsangeboten geprägt. Anregende Festatmosphäre wird die Stadt zum Summen bringen. Ganz richtig lautet das Motto der Veranstaltung auch deshalb „Apolda klingt!“.

So viel Besuch ist sehr schön und man freut sich, wenn es den Gästen gefällt. Aber Besuch bringt auch Erschwernisse. Beim Thüringentag sind insbesondere die Bewohner des Festgebietes in der Innenstadt betroffen. Damit sich alle Apoldaer auf den Thüringentag einstellen können, sind vielfältige Vorabinformationen geplant. Neben Pressemeldungen und Nachrichten im Amtsblatt, sollen Flugblätter und Informationsveranstaltungen die direkten Anwohner rechtzeitig über den geplanten Festverlauf informieren und auf zu erwartende Einschränkungen hinweisen. Achten Sie auf diese Veröffentlichungen. Zusätzlich gibt Ihnen diese Website rechtzeitig den erforderlichen Überblick. Treffen Sie in Ruhe Ihre Vorkehrungen und lassen Sie sich dann vom großen Landesfest fesseln.

Alle weiteren wichtigen Informationen zum 16. Thüringentag ergänzen wir im Laufe der nächsten Monate auf dieser Website. Schauen Sie also wieder herein. Wir freuen uns auf Sie!

Verkehrsregelungen rund um den Thüringentag in Apolda

Bild: Fest- und Sperrgebiet zum Thüringentag

Bald ist es soweit: Der Thüringentag wird vom 09.-11.06.2017 die Innenstadt von Apolda in eine Veranstaltungsmeile für täglich zehntausende Besucher verwandeln. Seit Monaten laufen dafür umfangreiche Planungen. Diese Großveranstaltung wird erheblichen Einfluss auf das Alltagsleben innerhalb des Festgebietes und der angrenzenden Bereiche haben. Für die Vorbereitungen während der Aufbauphase, die Durchführung der Veranstaltung sowie die notwendigen Nacharbeiten wird es unvermeidbare Einschränkungen geben müssen, damit wir Apoldaer gemeinsam mit den zahlreichen Gästen die große Party feiern können, aber insbesondere auch um die Sicherheit aller Einwohner und Besucher zu gewährleisten.

Lesen Sie mehr im Infoblatt zum Thüringentag (pdf-Datei, 882 KB).

Den Antrag auf Sonderfahrgenehmigung / Parkberechtigung können Sie auch hier online ausfüllen und abschicken!

Weitere Informationen

Kontakt

Organisationsbüro Thüringentag 2017
Markt 1
99510 Apolda
Tel.: 03644/650 650
Fax: 03644/650 519

E-Mail schreiben